Sommerakademie 2022: Kinder machen Kunst

Der Neue Pfaffenhofener Kunstverein veranstaltete nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder die beliebte Sommerakademie für Kinder und Jugendliche in der Kunsthalle am Ambergerweg.

Abschlussbild vom 2.9.2022


Die Pfaffenhofener Künstlerin Annette Marketsmüller, die auch die Kunstschule im Kreativquartier betreibt, leitet den Kunstkurs für Kinder im Alter ab 8 Jahren und Jugendlichen ab 14 Jahren. Vom 30. August bis 2. September können die jungen Künstlerinnen und Künstler in freier Arbeit im Laufe des viertägigen Kurses viele eigene Kunstwerke schaffen, die am letzten Tag in einer eigenen Ausstellung präsentiert werden.



Das Programm war dabei vielfältig: die Teilnehmer lernten unterschiedlichste Techniken kennen, konnten Materialien ausprobieren und unter professioneller und liebevoller Anleitung ganz individuelle Projekte umsetzen.


In dem täglichen Programm von Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 16.30 Uhr konnten die TeilnehmerInnen frei wählen, welche Kurse, welche Lehrer oder welche Technik ihnen am liebsten sind.

Ab 19 Uhr am Freitagabend luden die Nachwuchskünstler dann alle Interessierten zur Ausstellung ihrer im Laufe der Woche entstandenen Werke ein. Bei einer Versteigerung der eigenen Werke durch die Kinder kamen 325 Euro für die Ukrainehilfe zusammen.


Die Gebühr für die Sommerakademie beträgt pro Teilnehmer/ Teilnehmerin 160 Euro, für Junior-Kunstvereinsmitglieder beträgt die Gebühr 135 Euro*, Geschwisterkinder zahlen 135 bzw. 110 Euro.


In der Gebühr enthalten sind 4 warme Mittagessen (Di–Fr), Snacks, Getränke, das Material sowie Rundum-Betreuung durch die Künstler und Kunstvereins-Mitglieder.

Die Sommerakademie 2022 war ausgebucht!


SOMMERAKADEMIE Final 2022
.pdf
Download PDF • 5.52MB