REVEALING NATURE – Michael Wesely

Ausstellung

18. Juni bis 17. Juli 2010

Vier Wochen Michael-Wesely-Ausstellung in Pfaffenhofen sind zu Ende. Der Neue Pfaffenhofener Kunstverein hatte den bekannten Fotografen mit seiner Werkschau REVEALING NATURE in die Kulturhalle eingeladen und die Ausstellung in der Nacht der Kunst mit großem Applaus eröffnet. Nun gehen die großformatigen Langzeitbelichtungen von Michael Wesely teils nach Berlin, teils in private Sammlungen zurück. Einhellig begeistert waren alle Besucher, wobei einige die Blumenstillleben, die das Blühen und Verwelken von Tulpen auf einem Bild dokumentieren, als ihre Favoriten auserkoren, während andere von den Stadt-Bildern fasziniert waren. Viele diskutierten, wie es sein kann, dass der Horizont der oberbayerischen Landschaften so gerade ist wie mit dem Lineal gezeichnet? Weil Wesely hier selbstgebaute Lochkameras mit Katzenauge-Schlitz verwendet, die diesen einmaligen Effekt erzielen. Andere fragten, warum keine Menschen auf den Bildern zu sehen seien? Weil Menschen einfach zu kurz im Bild sind, um von der unbestechlichen Blende wirklich erfasst und auf dem empfindlichen Papier eingebrannt zu werden, im Gegensatz zu den massiven Brückenpfeilern beim Palast der Republik oder voranschreitenden Bauarbeiten der Allianz-Arena.