Neuausschreibung Pfaffenhofener Kreativquartier „Alte Kämmerei“

Mieter gesucht

Bewerbung bis 31. Januar 2021

Atelier Rosa Rauscher im Kreativquartier Pfaffenhofen

© Carolin Wessollek

Das Kreativquartier Pfaffenhofen wird getragen vom Neuen Pfaffenhofener Kunstverein. Die Stadt Pfaffenhofen unterstützt das Projekt durch eine sehr günstige Miete für die Räumlichkeiten. Zum 1. Mai 2021 erfolgt die jährliche Neuvergabe der Räume des Kreativquartiers.

Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2021.

Über die Vergabe der Räume an die Mieter entscheidet das Kuratorium, bestehend aus:
» Peter Riegler
» Annette Marketsmüller
» Norbert Käs
» Steffen Kopetzky/Karin Probst (beratend)


Die Ausschreibung richtet sich an Kunstschaffende aus allen Bereichen von Gestaltung und Design, die in der Lage sind, ihre bisher geleistete Arbeit überzeugend darzulegen.
Die Vergabe der Räume erfolgt für zwölf Monate, endet also mit dem 30. April 2022. Neubewerbungen für das Folgejahr sind während der gesamten Zeit möglich, spätestens aber bis zum 31. Januar des Vergabejahres. Verlängerungen des Mietverhältnisses nach Wiederbewerbung bis spätestens 31. Januar für jeweils ein Jahr sind möglich. Ziel der Neuausschreibung ist eine von den Mietern des Kreativquartiers zu organisierende zweiwöchige Ausstellung im April des darauffolgenden Jahres in der Kunsthalle Pfaffenhofen, an der sich alle Mieter des Kreativquartiers entsprechend ihren Möglichkeiten beteiligen sollen: als Aussteller, Organisatoren, Kuratoren und Aufsichten. Die Kämmerei-Ausstellung soll im regulären Programm des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins stattfinden und wird von diesem in jeder Hinsicht unterstützt.

Kriterien für die besetzung des Kreativquartiers
1. Im Kreativquartier wird kontinuierlich künstlerisch und kreativ gearbeitet, entwickelt und designt,
ausgestellt und Kunst vertrieben. Ein Kunst-Galerieprojekt ist vorstellbar. Reine Lagerräume, Depots usw. sind unerwünscht.
2. Die Ergebnisse der Arbeit werden in der Jahresausstellung in der Kunsthalle präsentiert (s.o.)
3. Während des Arbeitsjahres bringen sich die Mieter aktiv in die öffentlichen Veranstaltungen des Kreativquartiers ein (OpenHouse, Nacht der Kunst usw.)
4. Die Mieter sollen nach Möglichkeit die Räume des KQU für eigene öffentliche Projekte nutzen.
5. Der Gemeinschaftsraum soll in Eigenverantwortung der Mieter regelmäßig auch für die Öffentlichkeit geöffnet sein und
so eine Brücke zwischen Kreativquartier und Stadtgesellschaft bilden.
6. Der Kunstverein als Träger des Kreativquartiers erwartet Interesse an der Arbeit und dem Programm des Kunstvereins.

Aktive Mitarbeit und eine Mitgliedschaft im Kunstverein sind erwünscht.

Bewerbungsunterlagen
bestehend aus
▪▪ kurzem Motivationsschreiben,
▪▪ Lebenslauf und Arbeitsproben

können per Post an:
Kreativquartier in der Alten Kämmerei
z. H. Annette Marketsmüller
Frauenstraße 34–36
85276 Pfaffenhofen

oder per E-Mail an:
kreativquartier@kunstverein-pfaffenhofen.de
eingereicht werden.

Räume und Miete
Zur Verfügung stehen Räume zwischen 10 und 25 Quadratmeter. Die Quadratmeterpreise liegen bei ca. 5 Euro inkl. NK (künstlerische Nutzung) und ca. 7 Euro inkl. NK (gewerbliche kreative Nutzung).

Zum Kreativquartier
Das Kreativquartier ist ein seit seiner Gründung 2011 von der Stadt Pfaffenhofen unterstütztes Projekt zur Schaffung einer kreativen Gemeinschaft in der Pfaffenhofener Innenstadt mit ca. 20 Atelierräumen unterschiedlicher Größe und Gestalt, einem Gemeinschaftsraum und öffentlichen Räumen rund um das Quartier.